Last Minute DIY: Zitronenkuchen backen erfrischend und saftig in Herzform

Sharing is caring!

Erfahre, wie du aus einem einfachen Rührteig einen erfrischenden und saftigen Valentinstagskuchen zauberst.

Rezept Rührkuchen Zitrone

Vielen Dank für deinen Besuch! Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links: Ich erhalte eine geringe Provision, wenn du über meine Links einkaufst ( z.B. als Amazon-Partner, die ich durch qualifizierte Einkäufe verdiene).

Hallo meine Lieben, es ist ein traumhaftes Winterwetter heute und ich war mit meinem Pubertierchen schon draußen und habe einen Spaziergang zu unserer Post gemacht. Ein kleines Wunder, dass ich sie dazu motivieren konnte, so früh am Morgen. Es ist ja schließlich Wochenende. 😉

Heute morgen war ich auch schon produktiv und habe einen Zitronenkuchen für Valentinstag gebacken. Nun hat mich die Lust auf Valentinstag doch gepackt. All die Herzen und rosarot Töne haben mich inspiriert und sicherlich auch der Lockdown. Irgendwie muss man sich ja beschäftigen, oder?

Winter

Ich hatte Lust auf einen luftigen und erfrischenden Kuchen und hatte alle Zutaten für diesen Zitronenkuchen im Haus. Der Rührteig war in null Komma nix zusammengerührt und gebacken. Ich habe ihn dann noch mit Zuckerguss Glasur verziert, nicht perfekt aber originell. Morgen darf er dann gegessen werden.

Wenn ihr jetzt auch Lust auf Kuchen bekommt oder voller Tatendrang seid, folgt jetzt das Rezept.

Valentinstag Kuchen

Saftiger Zitronenkuchen

Ihr braucht dafür:

Für den Kuchen:

  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zitronenabrieb von einer BIO Zitrone

Für die Glasur:

  • 300 g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • nach Belieben Lebensmittelfarbe zum Einfärben
Zitronenkuchen

Und so wird es gemacht:

  1. Deinen Backofen auf 180 g vorheizen
  2. Butter und Zucker gut verrühren und Eier nach und nach dazu geben.
  3. Dann den Zitronensaft und die abgeriebene Zitrone dazugeben und kurz verrühren.
  4. Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach zu der Buttermasse geben und gut verrühren.
  5. In eine Herzbackform oder eine normale Springform geben
  6. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen circa 45 Minuten backen. Dann aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
  7. Falls ihr eine Springform benutzt habt, den gebackenen Kuchen mit einem Messer zu einer Herzform schneiden. Als Orientierung könnt ihr euch eine Papierschablone basteln, sie auf den Kuchen legen und herumschneiden.
  8. Puderzucker und Zitronensaft und nach Belieben Lebensmittelfarbe zu einer Glasur verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Dann die Glasur trocknen lassen. Meine rosa Glasur war leider etwas zu dünn, wie man am Rand des Kuchens sehen kann.

Das Rezept zum Ausdrucken

Zitronenkuchen in Herzform mit Zuckerguss

Zitronenkuchen

Zaubere aus einem einfachen Rührteig einen erfrischenden und saftigen Kuchen in Herzform und verziere ihn mit Zuckerguss. Ideal als kleines Mitbringsel für einen lieben Menschen.

Ingredients

  • Für den Kuchen:
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zitronenabrieb von einer BIO Zitrone
  • Für die Glasur:
  • 300 g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • nach Belieben Lebensmittelfarbe zum Einfärben

Instructions

    1. Den Backofen auf 180 g vorheizen
    2. Butter und Zucker gut verrühren und Eier nach und nach dazu geben.
    3. Dann den Zitronensaft und die abgeriebene Zitrone dazugeben und kurz verrühren.
    4. Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach zu der Buttermasse geben und gut verrühren.
    5. In eine Herzbackform oder eine normale Springform geben
    6. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen circa 45 Minuten backen. Dann aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
    7. Falls ihr eine Springform benutzt habt, den gebackenen Kuchen mit einem Messer zu einer Herzform schneiden. Als Orientierung könnt ihr euch eine Papierschablone basteln, sie auf den Kuchen legen und herumschneiden.
    8. Puderzucker und Zitronensaft und nach Belieben Lebensmittelfarbe zu einer Glasur verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Dann die Glasur trocknen lassen.

Und das war es auch schon wieder von mir. Ich werde jetzt weiter an meinem Quilt arbeiten und die wundervolle Sonne in meinem Wohnzimmer genießen.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und einen wundervollen Valentinstag voller Liebe und Herzlichkeit.

Alles Liebe,

mylivesignature-2

LOVE IT PIN IT

Kuchen in Herzform

Kommentar verfassen