Willkommen auf meiner Homepage. Ich hoffe es gefällt dir hier. Schnappe dir eine Tasse Tee und verweile ein wenig!

Diana Tuelp

Eine neue Wandfarbe & Weihnachtsvorbereitungen

Sharing is caring!

Erfahre in diesem Post, wie ich einen Tag im Dezember verbringe, wie ich mich auf Weihnachten vorbereite und in welcher neuen Wandfarbe ich in mein Wohnzimmer streiche.

Weihnachtsvorbereitungen

Die Weihnachtsvorbereitungen sind abgeschlossen und nun kann ich etwas durchatmen und die restliche Zeit genießen. Die Wohnung ist geputzt, der Weihnachtsbaum ist aufgestellt und die Geschenke sind eingepackt. Der letzte Feinschliff gemacht und der Einkauf erledigt. Ich freue mich auf das Fest und ein paar besinnliche Tage mit meinen Liebsten.

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr vorbereitet, oder habt ihr noch einiges auf der To Do Liste?

Im letzten Jahr saß ich auf gepackten Kartons, weil ich Anfang Januar umgezogen bin. Das war keine festliche Zeit für mich. Nur die Vorfreude auf die neue Wohnung, konnte das wieder Wett machen.

Vielen Dank für deinen Besuch! Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, das heißt, ich erhalte eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

unser weihnachtsbaum 2023

Wie ich eine neue Wandfarbe kaufe

Und ich wäre nicht ich, wenn ich nicht noch spontan eine Idee umsetzen will, obwohl ich schon genug um die Ohren habe und es eigentlich gerade total unpassend ist. So kam es, dass ich ganz inspiriert von einigen Einrichtungs Instagram Accounts meine ganze Wohnung auf den Kopf stellen wollte und kurzerhand zum Baumarkt gefahren und mir eine neue Wandfarbe fürs Wohnzimmer ausgesucht habe.

Ich habe mir diese Wandfarbe von Farrow and Bowl gewünscht und hatte mir von Ihnen eine Farbkarte bestellt, um zu schauen, welche von den Farben am besten in mein Zuhause und zu meinem Wohnstil passt, welchen ich erreichen möchte. Da diese aber zu teuer für meine Verhältnisse ist und ich nur zur Miete hier wohne, bin ich mit meiner Farbpalette in die Farbabteilung meines Baumarktes gegangen und ich wurde dort sehr nett beraten.

Eigentlich hatte ich dort nach einer Alternative gesucht. Der Mitarbeiter hat sich jedoch sehr bemüht und die exakte Wandfarbe in deren PC rausgesucht und so konnte die Farbe mit einer Maschine genau angemischt werden, da ich den Namen und den Farbcode dabei hatte. Darüber habe ich mich riesig gefreut. Dann bin ich mit meinem Farbeimer, stolz wie Bolle, nach Hause gefahren, mit dem Gefühl, meinem Traumwohnzimmer ein wenig näher zu kommen.

Ich habe mich für ein neutrales beige entschieden, da ich es in meiner Wohnung hell und luftig mag. Dunkle Farben sind auch sehr schön aber für mich zu erdrückend. Die Wandfarbe sollte nicht zu aufdringlich wirken und nur ein wenig meine Einrichtung hervorheben. Wenn man von einer Einrichtung sprechen kann. Es fehlen mir noch ein paar Möbel. Es ist jedoch nicht so einfach, die passenden Stücke zu finden und es braucht etwas Zeit und Geduld.

wunderschöne wandfarben finden

wandfarben auswählen

Altes und Neues

Auf meinem Wunschzettel steht ein neuer Tisch, eine Sideboard und ich bin mir noch nicht sicher, wie ich die Wand mit meinem überdimensionalen Tv gestalten soll. Der Fernseher soll auf jeden Fall an die Wand und darunter eine Sideboard, um den Platz sinnvoll zu nutzen. Mein Wohnzimmer ist nicht allzu groß und so muss alles wohl überlegt sein. Ich werde meine Fortschritte hier auf dem Blog auf jeden Fall mit euch teilen.

Was ich schon einmal sagen kann ist, dass ich alte Möbel liebe und es hier eine Mischung aus alt und neu gibt. Mal schauen, welche wundervollen Schätze mir noch in die Hände fallen. Ich hatte meine Traummöbel im Kleinanzeiger schon entdeckt, bin zur Besichtigung hingefahren, nur leider war eine andere schneller und als ich ankam, wurden die Möbel vor meiner Nase in einen Anhänger transportiert. Das war schade für mich, aber ich freue mich für die Frau, die sich jetzt an den Möbeln erfreuen kann. Im Kleinanzeiger muss man schnell sein, Und mit etwas Glück ergattert man ein wunderschönen Schatz.

Die Frau, die die Möbel im Kleinanzeiger angeboten hatte, betreibt eine kleine Möbeldiele ganz in meier Nähe, mit vielen alten Schätzen. Ihr werde ich auf jeden Fall im neuen Jahr einen Besuch abstatten. Vielleicht finde ich dort ja genau was ich suche. Gerne nehme ich euch dann wieder mit.

vintage einrichten

Antiquitäten, Flohmarktfunde und Kleinanzeiger

Meinem Beistelltisch neben dem Sofa habe ich für zehn Euro auf dem Flohmarkt gefunden. Er war weiß gestrichen und ich habe schon angefangen, die Farbe zu entfernen. Das hat nicht so gut geklappt und ich wollte den Dreck nicht in meiner Wohnung habe. Das ist auf jeden Fall ein Projekt für das neue Jahr. Ich werde euch dann berichten, wie ihr Farbe von euren Möbeln abbekommt. Meinen Kronleuchter habe ich für 25 Euro aus dem Kleinanzeiger von einer jungen Frau abgekauft, die ein altes Haus gekauft hat und die Einrichtung schnell loswerden wollte. Hier habe ich einen Post darüber geschrieben.

Und meinen Tisch mit dem Stuhl in der Ecke des Wohnzimmers habe ich auch im Kleinanzeiger gefunden. Er stammt aus einem alten Gutshaus. Ich habe einen ganzen Bulli voll Möbel, Lampen und einen Teppich für 90 Euro nach Hause transportiert. Von einigen Sachen habe ich mich dann jedoch getrennt und sie wieder verkauft, weil ich den Platz nicht hatte oder es sich irgendwie doch nicht so in mein Zuhause eingefügt hatte, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Neue Wandfarbe

Wie du Vintageschätze finden kannst

Wenn ihr die Augen offen haltet, könnt ihr Einiges finden und so eure Wohnung einzigartig gestalten. Also natürlich nur, wenn ihr alte Dinge genauso mögt, wie ich. Und ihr könnt euch vom Stil her auch austoben. Schaut einfach mal nach alten Möbeln und dann tendiert ihr automatisch zu einer bestimmten Art von Gegenständen. Und so entwickelt sich ein ganz eigener Stil. Und es sind keine Grenzen gesetzt. Ihr findet Möbel von 1900 bin hin zu den 80ern.

So, ich denke jetzt habe ich erst einmal genug erzählt. Ich wünsche euch ein paar wundervolle Festtage und wir hören uns dann nach Weihnachten wieder. Ich werde jetzt mal weiter an meinem Blog arbeiten und weiter die Bilder einfügen, die leider alle verloren gegangen sind, als ich meinen Blog platt gemacht habe, weil er total langsam ist. Das Problem ist leider noch nicht behoben und ich hoffe ihr verzeiht mir, für die lange Ladezeit der Seiten und die fehlenden Bilder. Ich bin bemüht alle Post nach der Reihe wieder mit Bildern zu gestalten.

Schön, dass ihr da seid.

Alles Liebe, Diana

Join the Newsletter

Subscribe to get our latest content by email.
    We won’t send you spam. Unsubscribe at any time.

    Comment

    Translate »