Toastbrot

Brot selber abcken

Wer es vielleicht auf dem Blog mit bekommen hat weiß, dass Brot backen meine neue Leidenschaft ist. Und nachdem ich nun sicher im Umgang mit meinem einfachen rustikalen Brot bin, dachte ich mir, dass es an der Zeit ist, ein neues Brot Rezept auszuprobieren.

Und dieses Mal ist es ein Toastbrot geworden und es ist mir fürs erste Mal ziemlich gut gelungen. Von meiner Tochter habe ich auf jeden Fall einen Daumen hoch bekommen.

Dieses Toastbrot ist ein feines, leichtes Alltagsbrot. Es dauert ungefähr 3 Stunden inaktive Zeit, aber es ist nichts, was du morgens nicht starten kannst um zum Mittag- oder Abendessen frisches Brot servieren zu können. Das Zubereiten des Teiges dauert keine 15 Minuten.

  • 275 ml Milch
  • 75 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • ½ Würfelfrische Hefe oder 1 Tüte Trockenhefe

Toastbrot selbst gebacken

Dieses Brot kann in einem Standmixer mit einem Teighaken hergestellt werden; Da ich jedoch keinen Standmixer besitze, habe ich den Brotteig von Hand gemacht und es war ganz einfach ihn herzustellen.

Außerdem ist das Kneten von Brot billiger als eine Therapie und manchmal genauso effektiv. Wenn du einen Mixer verwendest, kombiniere einfach die nassen und trockenen Zutaten in der Schüssel des Mixers und knete sie mit dem Haken für ca. 5 Minuten anstatt von Hand.

Leckeres Toastbrot
Buttermilch Toastbrot Rezept
Brot Rezept Toast
Selbst gebackenes Brot
Selbst gebackenes Brot

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.