So stellst du dein eigenes Raumspray her

Sharing is caring!

Erfahre, wie du mit nur drei Zutaten dein eigenes und natürliches Raumspray herstellen kannst! In diesem Rezept verwende ich ätherisches Öl mit Lavendel.

frische Lavendelpflanze

Heute gibt es mal einen dufte Post von mir. Leider könnt ihr den Post nur lesen und nicht riechen, wie herrlich es gerade hier bei mir Zuhause duftet. Für mich ist es wichtig, die Jahreszeiten mit allen Sinnen einzufangen. Sei es sie zu schmecken, zu sehen oder auch zu riechen. Und da bietet sich die jetzige Zeit an. Denn es ist Lavendelzeit und der duftet himmlisch.

Wer hier schon länger mitliest, weiß bestimmt schon, dass ich versuche synthetische Duftkerzen und Raumduft zu meiden und dafür Alternativen zu finden. Ich habe zum Beispiel schon Kerzen aus Bienenwachs und Soja selber hergestellt und nun wollte ich gerne ein Raumspray herstellen, um Frische ins Zuhause und aufs stille Örtchen zu bringen, welche unbedenklich ist.

Und da bietet sich das natürlich hergestellte Raumspray bestens an und ihr könnt es den Jahreszeiten super anpassen. Mit Lavendel eignet es sich auch super als Kissenspray. Da werdet ihr mit Sicherheit himmlisch schlummern, meine Lieben. Also ich liebe den Duft von Lavendel, seitdem ich natürliches ätherisches Öl verwende.

Ich hatte immer eine Abneigung gegen Lavendelduft, weil ich mal eine günstige Flasche ätherisches Öl in einer Drogerie gekauft hatte. Und von dem Duft ist mir regelrecht schlecht geworden, wie auch von den ganzen Duftkerzen. Ich bin da etwas empfindlich mit Düften.

Aber ich kann euch sagen, dass ich mit den Ölen von Naissance sehr zufrieden bin. Mein ganzer Schrank, in dem ich die Öle aufbewahre, duftet herrlich. Also wer gerne mit ätherischen Ölen arbeiten möchte, sollt diese mal ausprobieren und von den günstigen aus den Geschäften vor Ort absehen. Nur mal als kleiner Tipp.

Ihr werdet selber sehen, was für ein Unterschied es ausmacht.

Vielen Dank für deinen Besuch! Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine geringe Provision, wenn du über meine Links einkaufst.

Pillowspray steht auf dem Tisch

Nun kommen wir aber zu dem Rezept.

Ich verwende für mein Raumspray destilliertes Wasser, damit das Ganze Gemisch nicht schlecht wird. Das bekommt ihr ganz günstig im Supermarkt. Ich habe auch eine Flasche billigen Fusel (Vodka) gekauft und dann braucht ihr das Öl und ein paar leere Flaschen. Ich habe eine Sprayflasche von Ikea und eine leere Deoflasche verwendet. Schaut mal, was ihr noch zuhause habt, bevor ihr etwas kauft.

Raumspray mit Lavendel

Du brauchst dafür:

  • Destiliertes Wasser
  • Alkohol ( Vodka)
  • ätherisches Öl Lavendel
  • leere Sprayflaschen
Lavendel und ätherisches Öl stehen auf dem Tisch

So wird es gemacht:

  1. Flasche mit destiliertem Wasser füllen
  2. 15 Tropfen ätherisches Lavendelöl hineingeben
  3. 1 EL Vodka dazugeben und etwas schütteln- fertig

Vor Gebrauch die Flasche schütteln, damit sich das Öl gut verteilt!

destiliertes Wasser wird in eine Flasche gefüllt
ätherisches Öl wird in eine Flasche gefüllt
Alkohol wird in eine Flasche gefüllt

Flaschen beschriften mit dem Dymo Prägegerät

Ich habe mir einen Dymo gekauft. Eigentlich war ich dagegen, weil die Streifen aus Plastik sind. Aber ich denke, die halten ja auch eine ganze Zeit an den Flaschen und den Behältern.

Ehrlich gesagt, war es ein Spontankauf, geleitet von den Inspirationen im Internet. Dort habe ich diese Schriftzüge mit dem Dymo schon oft gesehen. Wie ihr seht, bin auch ich nicht immer davor befreit, spontan etwas zu kaufen.

Und als der Dymo im Supermarkt angeboten wurde und ich ihn dort in den Verkaufskörben entdeckt habe und er mitten vor meiner Nase lag, landete er im Einkaufswagen.

Aber ich denke, es ist wichtig, Flaschen zu beschriften, damit es keine Unfälle und Verwechselungen gibt. Gerade wenn Fremde oder Kinder zu Besuch im Haus sind. Natürlich soll man solche Dinge auch sicher aufbewahren. Davon mal ganz abgesehen.

Eine Flasche wird mit einem Dymo beschriftet
zwei Flaschen Raumspray stehen auf dem Tisch

Shoppe diesen Post


große Sprühflasche / Ätherisches Lavendel Öl / Dymo / Messlöffel


Das war es auch schon wieder von mir. Ich bin bemüht, euch nicht wieder so lange warten zu lassen und auf jeden Fall jeden Samstag oder Sonntag einen Beitrag zu posten und wenn ich es schaffe auch noch einen in der Mitte der Woche. Aber der Samstag oder Sonntag bleibt auf jeden Fall ein fester Tag. Also für alle die meinen Blog schon aboniert haben, sehen dann am Wochenende eine Nachricht von mir. Ich freue mich auf euch meine Süßen.

Und wer noch nicht in unserer Community ist, kann gerne meinen Blog abonnieren. So erfährst du, wenn etwas neues auf meinem Blog gepostet wird.

Nun wünsche ich euch aber ein schönes und friedliches Wochenende in diesen turbulenten Zeiten. Ich bin in Gedanken bei all den betroffenen Menschen da draußen, die gerade eine schwere Zeit durchmachen.

Alles Liebe,

mylivesignature-1

Love It Pin It

frischer Lavendel und Lavendel Raumspray liegt uaf dem Tisch

Kommentar verfassen