Die Kunst des langsamen Lebens

 

Langsames Leben ist für alle möglich; ob du in der Stadt oder auf dem Land lebst, ob du ein Vollzeit Elternteil bist, der auch arbeitet, oder ob du im Ruhestand bist. Für mich liegt die Kunst des langsamen Lebens nicht darin, wie viel „Freizeit“ wir haben, sondern wie bewusst wir mit dieser Zeit umgehen. Indem wir Qualität vor Quantität wählen und langsamer und achtsamer werden, können wir in jedem Moment präsent und von ganzem Herzen sein.