Willkommen auf meinem Blog,
Schnapp dir eine Tasse Tee und verweile ein wenig.
Enjoy!

Diana Tuelp

How to: Wie man eine Wimpelkette näht

Erfahre, wie du eine Stoffgirlande herstellst, um eine einfache DIY-Dekorationen für dein Zuhause zu erhalten! Mit ein paar Stoffresten und weniger als 30 Minuten deiner Zeit, kann dieses festliche Banner dein Zuhause in dieser Saison schmücken.

Vielen Dank für deinen Besuch! Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links: Ich erhalte eine geringe Provision, wenn du über meine Links einkaufst ( z.B. als Amazon-Partner, die ich durch qualifizierte Einkäufe verdiene).

Hallo meine Lieben,

heute habe ich ein DIY für euch. Ich bin mit meiner Deko, was die Feiertage angeht immer ziemlich spät dran und kann auch nicht sagen woran es liegt. Da schwirren mir zu viele Dinge im Kopf herum und am Ende sitze ich mit einem Zettel voller Ideen darauf geschrieben aber kann sie nicht mehr umsetzen, weil mir die Zeit fehlt und ich leider nur zwei Hände habe.

Also am Ideenmangel liegt es nicht sondern eher an der Umsetzung und meinem Zeit Management.

Auf meinem Zettel stand eine Wimepelkette, welche ich die ganze Zeit schon selber nähen wollte und nun habe ich die Idee endlich in die Tat umgesetzt. Und ich kann euch sagen, dass dieses Näh DIY mir wirklich Spaß gemacht hat und es kinderleich umzusetzen ist. Warum ich nicht schon eher eine Wimpelkette genäht habe ist mir ein Rätsel.

Die Stoffgirlanden finde ich wirklich schön und man kann sie passend zu allen erdenklichen Feierlichkeiten nähen. Aber auch im Haus oder im Garten finde ich sie sehr hübsch. Und ihr könnt große Dreiecke oder kleine Dreiecke benutzen ganz so wie ihr es mögt. Ihr könnt die verschiedenen Stoffe kombinieren passend zum Kinderzimmer oder zur Hochzeit und die Wimpelkette so lang machen, wie ihr sie braucht. Also ich bin begeistert und finde sie auch als kleines Geschenk ganz schön.

Was sagt ihr? Seid ihr auch ganz angetan von Wimpelgirlanden oder eher nicht?

Wenn ja, dann habe ich unten folgend die Nähanleitung dazu.

WIE MAN EINE WIMPELKETTE NÄHT

Du brauchst dafür:

Hier ist die Vorlage, die ich verwendet habe. Du kannst sie gratis ausdrucken.

So wird es gemacht:

  1. Schneide aus jedem Stoff acht Dreiecke aus. Nehme zwei Dreiecke aus demselben Stoff und lege sie mit den rechten Seiten nach innen aufeinander.
  2. Nähe die beiden langen Seiten fest und lasse die Oberseite offen. Um einen schönen Punkt unten zu erhalten, drehe das Rad an deiner Nähmaschine, bis sich die Nadel im Stoff am unteren Punkt des Stoffes befindet. Hebe den Nähfuß an und drehe den Stoff auf die andere Seite.
  3. Schneide den überschüssigen Stoff vom oberen Punkt des Dreiecks ab.
  4. Drehe das Dreieck mit der rechten Seite nach außen. Stelle sicher, dass die Ecke vollständig herausragt. Ich benutze das Ende einer Schere, um die Spitze wirklich herauszuschieben. Wiederhole dies mit den anderen 11 Dreiecken.
  5. Nimm eine Packung extra breites doppelt gefaltetes Schrägband. Lege das Schrägband auf eine flache Arbeitsfläche. Erstelle ein Muster mit den Dreiecken. Beginne am Ende des Schrägbandes und schiebe die Dreiecke zwischen dein Schrägband und stecke sie fest. Lasse zwischen jedem Dreieck einen Abstand. Ich habe einen Abstand von 5 cm genommen. Nähe das gesamte Schrägband fest und achte darauf, dass die Enden der Dreiecke mit dem Saum festgenäht sind.

Und so kannst du Stoffgirlanden für jedes erdenkliche Fest oder jeden Raum in deinem Zuhause individuell gestalten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen

LOVE IT PIN IT

Comments

  • Februar 18, 2021
    Reply

    Erika Moser

    Vielen Dank für die Anleitung der Wimpelkette. Ich habe mir gleich ein
    Stoffpaket bestellt und freue mich auf das Nähen.
    Lieben Gruss
    Erika

Comment

Translate »