Hefezopf mit Schokolade

Backe einen leckeren Hefezopf und genieße ihn an den Osterfeiertagen zum Frühstück oder am Osternachmittag mit einer Tasse Kaffee.

frisch gebackener Hefezopf mit Schokolade

Hallo meine Lieben, nur noch ein paar Tage und es ist Ostern. Habt ihr schon alles vorbereitet? Wie sind eure Pläne für das Osterfest? Wir lassen es ganz ruhig angehen. Es sind ja keine kleinen Kinder mehr bei uns im Haus und dadurch ist alles etwas ruhiger und die wilden Ostereisuchen sind vorbei. Aber wir genießen die Tage, gehen spazieren, essen lecker und lassen es uns so richtig gut gehen.

Und heute habe ich noch ein Rezept für euch, welches super zum Osterbrunch passt. Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ihr noch Mehl im Haus habt und auch noch welches im Geschäft bekommt. Es ist ja zur Zeit etwas schwierig. Ich hatte leider auch nicht mehr genug normales Dinkelmehl und musste dann noch Vollkornmehl dazugeben. Dadurch ist mein Hefezopf etwas rustikaler im Geschmack geworden und er brauchte etwas länger bis er schön aufgegangen ist, aber dann war er auf einmal propper, wie man auf den Bildern sehen kann. Den Hagelzucker habe ich weg gelassen, weil ich dachte ich hätte noch welchen, aber hatte dann doch keinen im Haus.

Da ich wieder einmal zwischen Tür und Angel gebacken habe, habe ich das mit der Schokomasse nicht richtig gemacht und die Stränge damit bestrichen und sie nicht aus- und wieder aufgerollt. Deshalb ist die ganze Schokolade auf dem ganzen Hefezopf zu sehen.

Das ist wieder einmal typisch von mir und immer wieder ein Lacher am Familientisch, wenn es um meine Backkünste geht. Aber ihr macht das natürlich alle ordentich, dass weiß ich genau und deshalb poste ich das Rezept auch hier für euch.

Überhaupt sehen meine Food Bilder nicht so lecker und ansehnlich aus. Vielleicht sollte ich mal einen Fotokurs machen. Aber es schmeckt und deshalb zeige ich es hier.

Auch lustig! Ein kleiner Einblick in unser Zuhause….. Ich habe den fertig gebackenen Hefezopf auf die Küchentheke gestellt und bin zu meinem Termin gefahren. Als ich wieder zuhause ankam, war mein Pubertier schon wach und ich habe sie auf den Hefezopf angesprochen. Sie sagte, sie hat den Hefezopf in der Küche schon entdeckt und wollte davon etwas essen. Aber sie war sich nicht sicher, ob ich den noch fotografieren muss. Hahaha, meine armen Kinder. Das Leben mit einer Bloggermutter ist auch wirklich nicht einfach.

Hefezopf mit Schokolade

Du brauchst für den Hefeteig:

  • 250 ml Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe (21g)/ 1 Tüte Trockenhefe für 500g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei (M)
  • 1/2 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 1 EL Bio-Orangenzesten
  • 50 g weiche Butter
  • Hagelzucker zum Bestreuen

Du brauchst für die Schokomasse:

  • 50 g Butter
  • 25 g Puderzucker
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
Hefezopf mit Schokolade backen Rezept

Und so wird es gemacht:

SCHRITT 1:

Erwärme die Milch, bis sie lauwarm ist. Zebrösel die frische Hefe und gebe sie mit 5 EL von der lauwarmen Milch und den Zucker in eine Schüssel. Rühre alles gut um und lasse die Masse etwas gehen. Verquirle jetzt dein Ei, nimm 3 EL davon ab und stelle es abgedeckt kalt.

SCHRITT 2:

Nun gibst du das restliche Ei, die restliche Milch, Salz, Mehl und die Orangenzesten zu der Hefemischung und knete die Zutaten 5 Minuten zusammen. Knete nun die weiche Butter mit unter und knete solange, bis ein homogener Teig entstanden ist. Decke deinen Teig mit einem feuchten Geschirrtuch ab und lasse ihn jetzt für eine Stunde an einem warmen Ort gehen.

SCHRITT 3:

Schmelze nun die Butter in einem Topf und rühre die übrigen Zutaten für deine Schokomasse unter, bis die Schokolade geschmolzen ist. Stelle die fertige Masse vom Herd und lasse sie abkühlen, bis sie lauwarm ist.

leckerer Hefezopf schnell und einfach selber backen

SCHRITT 4:

Teile den Teig nun in drei gleich große Stücke und rolle sie in 40 cm lange Stränge. Diese werden nun noch einmal 10cm breit ausgerollt und mit der Schokomasse bestrichen. Dann werden die Rollen von der Seite her wieder eng aufgerollt, sodass du deine 40cm langen Stränge wieder hast und die Enden etwas festgedrückt.

SCHRITT 5:

Nimm die Teigstränge an einer Seite zusammen und flechte sie zu einem Zopf. Am Ende wieder etwas zusammendrücken und leicht unter den Zopf schieben. Den Zopf erneut mit einem feuchten Tuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

Heize den Ofen auf 200 ° C vor. Bestreiche nun deinen Zopf mit dem retslichen Ei und bestreue ihn mit Hagelzucker. Dann 10 Minuten im Ofen backen, den Teig mit Alufolie abdecken und nochmal 15 Minuten backen. Und fertig ist dein Hefezopf.

Frischer Hefezopf ideal zu Ostern selber backen

Das war es auch schon wieder von mir. Ich wünsch euch ein paar wundervolle Ostertage mit euren Familien und Lieben.

Alles Liebe, Diana

Love it, Pin It

frisch gebackener Hefezopf mit Schokolade backen Rezept

Kommentar verfassen