Hausputz

Ich bin heute Morgen aufgewacht, habe mir eine Tasse Tee eingegossen und warf einen Blick auf meinen Kalender. Fast hätte ich meinen Becher auf den Boden fallen lassen. Wie sind es nur noch 10 Tage bis Weihnachten ?! Wo ist dieser Monat geblieben? Es ist fast nicht zu glauben, wie schnell dieses Weihnachten gekommen ist!

Jetzt ist hier das Ding; Ich bin für Weihnachten dieses Jahr ziemlich gut organisiert. Mein Baum steht schon eine Weile, mein Haus ist geschmückt, und ich habe den größten Teil meiner Weihnachtseinkäufe erledigt. Ich bin nicht gestresst von der Adventszeit, eher mehr in Ehrfurcht, wie schnell sich der Tag nähert. Ich liebe den Trubel ja, aber ich mag es einfach organisiert zu sein. Sonst war es das mit dem nicht gestresst sein. Meine Wohnung sagt aber im Moment definitiv etwas anderes. Um es ehrlich zu sagen, nicht gerade sauber und ordentlich, weil ich noch ein paar Borten und Lampen anbringen wollte und dies und das erledigen wollte und dadurch doch wieder einiges anderes liegen geblieben ist.

Also habe ich beschlossen, mir heute Zeit zu nehmen und den Tag zu nutzen und alles von oben bis unten zu putzen. Ich denke, eine gute, gründliche Reinigung wird jetzt bis Weihnachten anhalten. Es ist einfach gut, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um das Badezimmer zu entstauben und auszubessern, oder mit dem Staubsauger durch das Haus zu düsen, bevor die Familie zum Weihnachtsfest vorbei kommt. Ich liebe, wie sich ein sauberes Zuhause anfühlt. Es ist frisch und sehr erfreulich.

Ehrlich gesagt frage ich mich oft, wie es jemals so chaotisch werden kann, aber es tut es. Und deshalb gibt es Tage wie heute – Tage, an denen man sein Haus putzen muss.

Also packen wir es an.

Wünscht mir Glück.

Wenn es mir gelingt, alles in kürzester Zeit zu erledigen, verbringe ich möglicherweise den Rest des Tages zusammengerollt unter meiner Decke und stöbere hier in einigen fabelhaften neuen Blog-Posts, die ich nachholen wollte oder stricke meine Wärmflaschenhülle weiter.

Was liegt bei euch heute noch an?

Ich wünsche euch auf diesem Wege schon mal einen schönen Adventssonntag.

Alles Liebe, Diana

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.