Willkommen auf meinem Blog,
Schnapp dir eine Tasse Tee und verweile ein wenig.
Enjoy!

Diana Tuelp

EPP Teil 1 – How to: ein Hexagon herstellen

Erfahre in diesem Post, wie du mit English Paper Piecing anfangen kannst und wie du dir ein Hexagon erstellst, um daraus wunderschöne Projekte zu nähen!

Hallo meine Lieben, heute habe ich mal einen Blogpost in Kurzformat und in Videoform für euch. Ich dachte mir, ich zeige euch noch einmal in einem Video, wie ihr mit English Paper Piecing anfangen könnt und wie ihr dafür ein Hexagon herstellt. Einen Blogpost darüber, hatte ich schon einmal gepostet. Ich hoffe euch gefällt das Video. Teil zwei folgt dann in den nächsten Tagen, wo ich euch zeige, wie ihr die Hexagons zusammennäht.

Und ich meine im Video natürlich Hexagon und nicht Hexagram!

Ich muss erst einmal herausfinden, was der Unterschied zwischen den beiden ist 🙂 Aber so ist das, wenn man sich einfach vor die Kamera setzt ohne vorher ein Scribt zu schreiben, welches man dann abliest. Bei mir ist alles authentisch. Und ich werde wohl bald auf ein anderes Schnittprogram wechseln, bei dem ich auch die Möglichkeit habe, mal Bilder einzublenden und um euch die Videos noch schöner zu machen. Zur Zeit sind sie ja eher Amateurstatus.

Aber lernen kann man trotzdem durch sie, oder nicht?

Ich werde die Zeit nutzen und an meinem Nikolaus Stiefel weiter arbeiten. An welchen Projekten arbeitet ihr zur Zeit?

Weitere Teile zum Thema English Paper Piecing findet ihr hier. Besucht mich auch gerne auf meinem YouTube Kanal. Dort findet ihr weitere Bastel- und Näh Tutorials.

Alles Liebe,

LOVE IT, PIN IT

Comment

Translate »