How to: Wie man Bienenwachskerzen selber gießt

Sharing is caring!

Lerne, wie du Bienenwachskerzen mit nur wenigen Zutaten herstellst. Versuche es mit verschiedenen Duftkombinationen, um einzigartige Variationen zu kreieren.

Bienenwachskerzen gießen

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, das heißt, ich erhalte eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie. Siehe meine vollständige Offenlegung hier.

Meine Lieblingskerzen für zu Hause werden ab jetzt aus Bienenwachs hergestellt. Sie brennen langsam und sauber und reinigen sogar die Luft. Außerdem ist es einfach, sie selbst herzustellen. Ich stelle sie an verschiedenen Orten im Haus auf, damit ich mich wohl fühle. Sie schaffen eine besondere Atmosphäre und duften herrlich.

Zur Weihnachtszeit habe ich für meinen Adventskranz vier herkömmliche Kerzen aus dem Laden gekauft und ein paar Teelichter für mein Stövchen und meine Teelichtgläser.

Am heilig Abend habe ich das Wohnzimmer schön hergerichtet, den geschmückten Weihnachtsbaum beleuchtet und die Kerzen vom Kranz und in den Teelichtgläsern angezündet. Dann habe ich die Wohnzimmertür geschlossen und die Kinder mit unserer Glocke vor die Wohnzimmertür gelockt.

Bevor sie das Wohnzimmer betreten durften, musste jeder etwas vortragen. Ein Lied auf Flöte oder Klavier spielen, etwas singen oder ein Gedicht vortragen. Nachdem alle es gemacht hatten, öffnete ich die Tür und es war zauberhaft anzuschauen, wie die Lichter flackerten und die Atmosphäre war einfach zauberhaft und magisch.

Bienenwachskerzen herstellen

Aber was hat das mit Kerzen gießen zu tun, fragt ihr euch sicherlich.

Es hat damit zu tun, dass das Wohnzimmer so unerträglich nach diesen Kerzen gerochen hat, dass einem schlecht wurde. Man konnte die Chemie der Kerzen regelrecht riechen und ich habe dann sofort die Wohnzimmerfenster geöffnet, um zu lüften.

Da wurde mir bewusst, was wir unserer Gesundheit so alles zumuten und ich bin zu dem Entschluss gekommen, keine herkömmlichen Kerzen mehr zu kaufen und sie ab jetzt selber herzustellen.

Kerzen gießen

Ich liebe es, kreativ zu sein

Und selbst wenn ich weiß, dass ich etwas relativ preiswert im Geschäft bekomme, hat es seine Attraktivität verloren, es im Laden zu kaufen. Ich finde es immer befriedigender zu lernen, wie man Dinge zu Hause selber herstellt. So weiß ich, was alles in dem Produkt enthalten ist.

Als Macher kann ich alles selbst kreativ gestalten und den Prozess genießen, bei dem aus Stücken und Zutaten, fertige Dinge werden. Und es ist für mich eine lohnende Erfahrung, ein Produkt genau nach meinen Vorstellungen herzustellen.

Obwohl ich im Geschäft Etwas für meine Kinder und Enkel bekommen kann, kann nichts die Liebe ersetzen, die eine Mutter oder Großmutter in die Herstellung einer eigenen Mütze, eines Kissens oder Kleides steckt.

Ein handgemachtes Stück gibt so viel mehr Wert. Liebe, Sorgfalt und Kreativität stecken in jedem Gegenstand.

Ich möchte, dass meine Kinder die gleiche Liebe zum Schaffen haben, wie ich. Ich möchte, dass sie das Bild malen, die Handschuhe stricken, das Kleid nähen, das Brot backen und die Blumen arrangieren. Fähigkeiten, für die ich dankbar bin, sie gelernt zu haben. Auch ihre Häuser werden reicher an wundervollen Dingen sein. Der Gedanke erfreut mein Herz.

Kerzen selber herstellen

Diese Woche kann ich meinem Repertoire für Handgemachtes also etwas Neues hinzufügen. Ich wollte eigentlich schon im Herbst vor der Weihnachtszeit, meine eigenen Kerzen im Glas herstellen.

Nun ja, jetzt hatte ich endlich Zeit, es zu versuchen!

Für meinen ersten Versuch Kerzen zu gießen, habe ich diese Bienenwachspellets bei Amazon gekauft. Bis ich Wachs vom örtlichen Imker bekommen kann, ist dies der Weg, den ich gehen werde.

slow living

Hausgemachte Bienenwachskerzen Anleitung

Du brauchst dafür:

  • 500g Bienenwachspellets
  • Kerzendochte
  • Gläser oder Behälter in verschiedenen Größen
  • Topf mit Wasser
  • Gefäß zum Schmelzen des Wachses ( am besten ein altes )
Kerzen selber machen DIY
Kerzen hesrstellen
wie du Kerzen herstellst

Und so wird es gemacht:

  1. Bereite deine Gläser vor. Befestige dazu die Dochte mittig am Boden deiner ausgewählten Kerzengläser. Du kannst dafür etwas Kerzenwachs, doppelseitiges Klebeband oder etwas Heißkleber benutzen.
Bienenwachskerzen selber machen

2. Wickle die Dochtenden dann um einen Stift oder Pinsel, um ihn mittig zu halten.

Kerzen gießen, so geht es
Kerzen herstellen Dochte befestigen

3. Gebe das Wachs in ein hitzebeständiges Gefäß und stelle es in einen größeren Topf mit Wasser. Stelle deinen Topf dann auf den Herd und lasse dein Bienenwachs im Wasserbad schmelzen. (Es hat bei mir etwas gedauert, bis es geschmolzen ist.)

Bienenwachs schmelzen
Bienenwachspellets
geschmolzenes Bienenwachs

4. Gieße dein geschmolzenes Wachs dann zügig in deine vorbereiteten Gläser und lasse sie dann abkühlen. Das Kerzenwachs härtet sehr schnell aus. (Du kannst nach Belieben noch ätherisches Öl hinzufügen, aber die Kerzen duften von sich aus schon herrlich.)

Bienenwachskerze flüssig

5. Kürze die Dochte deiner Kerzen auf 1 cm Länge, wenn das Wachs vollständig abgekühlt ist.

frisch gegossene Kerze

Und das war es auch schon, deine Kerzen sind fertig. Nun hast du deine eigenen, herrlich duftenden Bienenwachskerzen selber hergestellt. Ruck zuck und einfach.

Kerzen selber herstellen
herrlich duftende Kerzen

EINFACH ZU MACHEN

Um ehrlich zu sein, gibt es nicht viel bei der Kerzenherstellung zu beachten. Im Grunde genommen schmelzt du das Wachs, fügst einen Docht in ein Glas und gießt das Wachs in das Glas hinein. Es steckt nicht viel dahinter.

Ich bin auf jeden Fall glücklich und zufrieden mit meinen selbst gemachten Bienenwachskerzen und habe es mir ehrlich gesagt komplizierter vorgestellt.

Ich denke, die Kerzen machen sich auch wunderbar als kleines Geschenk und deine Familie und Freunde würden sich bestimmt darüber freuen. Wer mag denn keine Kerzen?

Bienenwachskerzen im Winter

VIELE VARIANTEN

Für diese Kerzen habe ich einfach nur Bienenwachs benutzt. Sie duften herrlich und ich bin damit zufrieden. In meinen Recherchen habe ich jedoch verschiedene Arten von Wachs entdeckt. Es gib ja auch noch Wachs aus Soja und Raps.

Kerzen aus Raps möchte ich demnächst auch herstellen und sie mit ätherischen Ölen versehen, um verschiedene Düfte zu kreieren. Vielleicht kann ich Kerzen herstellen, die nach den Jahreszeiten duften. Oder für den Sommer Kerzen mit Zitronella oder Lavendel versehen, damit die kleinen lästigen Mücken, an lauen Sommerabenden auf dem Balkon, fernbleiben.

Das ist es, was ich am Heimwerken so sehr liebe. Du musst die Anweisungen nicht so genau befolgen. Experimentiere und schaue, wohin deine Kreativität dich führt.

Ich sehe es schon kommen, es wird hier sicherlich nicht beim letzten Kerzen Blogpost bleiben. Ich habe viel Freude mit der Kerzenherstellung!

Alles Liebe,

mylivesignature-2

LOV IT PIN IT

Kerzen gießen

Kommentar verfassen