Myers-Briggs Persönlichkeits Test

Sharing is caring!

Vor einiger Zeit bin ich auf den Persönlichkeitstest von Myers- Briggs gestoßen und habe ihn aus Neugier gemacht. Und ich kann euch sagen, dass ich mich durch den Test jetzt viel besser verstehe und mich besser annehmen und akzeptieren kann, so wie ich bin. Ich denke, der Test lohnt sich für alle, die sich nicht sicher sind, wer sie eigentlich sind oder die sich selbst schwer akzeptieren können. Es lohnt sich wirklich, den Test einmal zu machen. Er ist gratis und von Psychologen entwickelt.

Aber worum handelt es sich bei diesem Test, werdet ihr euch bestimmt jetzt fragen?

Der Myers-Briggs Persönlichkeitstest

Es gibt insgesamt 16 Persönlichkeitstypen, die in 4 Gruppen untergeordnet sind. Es gibt

  • die Analysten ( lila)
  • die Diplomaten ( grün)
  • die Wachen (blau)
  • die Forscher , (gelb)
Bildergebnis für myers briggs advokat
Bildquelle: 16personalities.com

In diesen vier Gruppen, gibt es jeweils wieder vier verschiedene Typen. Und einer davon bist dann du.

Die Persönlichkeitstypen unterscheiden sich am Anfang mit den Anfangsbuchstaben I oder E.

Die Typen, die mit einem I anfangen, sind die introvertierten Persönlichkeitstypen und die mit einem E, sind die extrovertierten Persönlichkeitstypen. Das bedeutet im Groben, dass die introvertierten Menschen neue Kraft schöpfen, indem sie Zeit alleine verbringen und die extrovertierten Menschen Kraft schöpfen, indem sie unter andere Leute gehen.

Ihr könnt alles über die verschiedenen Typen auf dieser Seite nachlesen. Ich bin gespannt, in welcher Gruppe ihr seid.

Bildquelle: Internet

INFJ, der Advokat

Meine Persönlichkeitstyp ist der Advokat ( INFJ) , der nur 1% der Gesamtbevölkerung ausmacht. Und ich habe mich schon gefragt, warum ich oft missverstanden werde und irgendwie nirgendwo so richtig reinpasse. Aber es gibt Menschen, die so in ihrer Persönlichkeit sind wie ich und das beruhigt mich.

Ich gehöre eher zu den ruhigen Menschen. Durch den Test, verstehe ich mich nun viel besser. Das Testergebnis konnte ich nur bestätigen und ich war erstaunt wie akurat die Beschreibung zu mir passt mit allen Stärken und Schwächen, die ich habe. Nun kann ich lernen, meine Stärken und Schwächen besser zu verstehen und an ihnen arbeiten.

Sich und Andere besser verstehen

Ich denke, der Test hilft uns auch, andere Menschen besser zu verstehen und zu akzeptieren. Nicht jeder Mensch ist gleich und hat die gleichen Vorstellungen vom Leben und agiert und handelt deshalb auch unterschiedlich. Wir können lernen, dass es ruhige und aktive Gesellen unter uns gibt. Menschen, die gerne Kontakt zu anderen Menschen haben und redselig sind, und die Menschen, die lieber für sich bleiben und eher schweigsam sind.

Wir alle haben unsere Stärken und Schwächen und ich denke, dass es eine Bereicherung ist, dass wir verschiedene Typen von Menschen haben, denn jeder trägt seinen Teil in die Welt. Und es ist doch wichtig, dass wir alle friedlich miteinander leben und nicht über andere urteilen und sie bewerten, ohne sie wirklich zu kennen.

Seid ihr neugierig geworden, und wollt erfahren welcher Typ ihr seid? Dann schaut doch mal hier vorbei. Der Test ist kostenlos.

Wenn ihr mögt, könnt ihr mir in den Kommentaren ja mitteilen, welcher Typ ihr seid und wie ihr darüber denkt.

mylivesignature-1

Kommentar verfassen