HERBSTANFANG & WIE ER UNSER LEBEN BEINFLUSST

Herbstanfang

Herbstanfang

ist die Zeit, in der die Blätter von den Bäumen fallen. Die Laubbäume versorgen in dieser Zeit nur ihre Wurzeln und Äste und sparen so Energie, die sie für die kalte Jahreszeit brauchen. Wenn wir es nicht wüssten, könnten wir glauben der Baum sei gestorben. Das Leben pausiert und wendet nur die nötigste Kraft für den Winter auf. Es ist als hält die Natur den Atem an.
Auch wir Menschen ziehen unsere Energie jetzt nach Innen.

Der Herbst steht für

Tag-Nacht-Gleiche ( Tag und Nacht sind gleich lang),Wasser, Minerale, Erntezeit, Untergang des Lichtes, Dämmerung, Stabilität, Beginn der Stille, Zeit der Begegnung, Entladen der Energien und Entspannen, Frage nach der Lebensbedingtheit: Woher komme ich? Was bin ich?
melancholisch, Gelassenheit, Loslassen, regenerieren, genießen, Trauer, Abend, schließen, Geborgenheit, Schutz, Sanftheit, weiter Horizont, Lesen, Michaelifest, Gefühl, annehmen,

In vielen Kulturen auf der ganzen Welt, die noch nach den Jahreszeiten leben, ist diese Zeit essentiell. Der Herbst die Zeit, in der geerntet wird, was der Sommer an Nahrung hervor gebracht hat. Es ist eine kurze Zeit,  jedoch lang genug um die Ernte einzufahren, bevor der erste Frost den bevorstehenden Winter ankündigt und die Ernte zerstört.

Was hat der Herbst mit unserem Leben zu tun?

Wir können die vier Jahreszeiten auch als Metapher auf unser eigenes Leben anwenden.

Es kann hilfreich sein, uns an die Jahreszeiten zu orientieren und in Erfahrung zu bringen, was sie für uns bedeuten können und Unterstützung aus der Umwelt zu erhalten und die Energie der Umgebung in der wir leben.

Es wird jetzt wieder früher dunkler, da die Tage nach der Tag-Nacht-Gleiche  wieder kürzer werden. Wir haben das Bedürfnis jetzt früher schlafen zu gehen und uns auszuruhen und es uns Zuhause gemütlich zu machen. Wir haben weniger Energie. So wie die Bäume und Pflanzen in der Natur.

Auch in der chinesischen Medizin spielen die Jahreszeiten eine große Rolle und ihr sind die verschiedenen Organe des menschlichen Körper zugeschrieben. In dieser Jahreszeit sind es die Lungen. Wir atmen tief durch und spüren die klare Luft. Die ersten Erkältungen stehen vor der Tür.

Emotional fühlen wir gerade Melancholie und arbeiten an Gefühlen wie Trauer und Verlust, was die Herbstzeit mit sich bringt, denn wir verabschieden uns vom Sommer und kehren in unser Inneres ein. Diese Zeit ist eine wichtige Erfahrung des Menschen.

Wir fühlen die Nostalgie  die der Herbst mit sich bringt. Besonders an diesen wundervollen Herbsttagen, wenn wir das Farbenspiel der Blätter an den Bäumen sehen und wir den Hauch von klarer Luft spüren. Es ist die Jahrezeit der Reflektion und des Loslassens. Wir spüren die Veränderung auch unter den Menschen und sehen den Wechsel der Jahreszeiten auf den Wochenmärkten, wo die Produkte zu jeder Jahreszeit wechseln.

Klarheit und Ordnung

Der Mond ist jetzt abnehmend, bevor er in den Neumond wechselt.

Der Herbstanfang ist eine gute Zeit, Klarheit und Ordnung Zuhause zu schaffen. Die Dinge zuhause zu haben, die einem etwas bedeuten und den Rest der Dinge, die wir angehäuft haben, loszulassen. Ich mache zu dieser Zeit immer einen Herbst Großputz. Dieser bringt neue Energie ins Haus und fegt alle negativen Energien aus dem Haus. Natürlich muss es nicht extrem minimalistisch zugehen aber ein wenig Platz zu schaffen und genügend Raum zu haben, tut gut. Ideal wenn unser Zuhause dann noch praktisch und schön eingerichtet ist.

Mache es wie ich und suche dir einen Bereich in deinem Zuhause oder in deinem Leben und mache mal wieder klar Schiff. Du wirst sehen, was für eine positive Energie das freisetzt.

Und falls du etwas Unterstützung brauchst um in herbstliche Stimmung zu kommen, empfehle ich dir etwas für die Ohren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.