Ritter, Mägte & Musikanten

Mittelalterlich ging es auf dem Ritterfest in Dornum zu. Schon seit ich denken kann, interessiere ich mich für Geschichte. Das Mittelalter hat mich im Geschichtsunterricht in der Schule schon fasziniert. Wie mögen die Menschen zu der Zeit wohl gelebt haben?  Damit wir einen kleinen Eindruck davon erhalten wie sie gelebt haben, veranstalten einige Städte, deren Geschiche im Mittelalter beginnt, Mittelalterfeste. Auch wir sind ein Teil dieser Geschichte und unsere Vorfahren haben uns Gebäude, Gegenstände, Schriften und Gemälde hinterlassen, die uns erahnen lassen, was sie früher an Kleidung getragen haben, wie sie sich ernährt und gewohnt haben, welchem Handwerk sie nachgingen, daher unsere Nachnamen Müller, Schuhmacher… und wie sie ihre Nahrung erwirtschafteten. Natürlich gab es einen Unterschied zwischen dem einfachen Volk und dem Adel. Auf dem Fest geht es aber eher um das einfache Volk und deren Handwerkerkunst, die auch auf den einzelnen Ständen vorgestellt wird.

 

 

Wasserburg in Dornum

Das Fest fand auf dem Grundstück der hübschen Wasserburg statt. Ich freue mich immer wieder, wenn sich menschen zur Aufgabe machen, alte Gebäude und deren Geschichte zu erhalten. Auf dem Platz gab es ein großes Heerlager mit aufgebauten Zelten, dann gab es einen Marktplatz. Dort wurde mittelalterliche Musik gespielt und mittelalterlich getanzt. Und es gab Stände, die für das leibliche Wohl sorgen, Stände an denen man selber ausprobieren konnte zum Beispiel das Filzen, Bogenschießen, Kerzen ziehen, Papier schöpfen … Natürlich gab es auch ein paar Stände an denen man etwas erwerben konnte wie Seifen, Kerzen, Schmuck, Holz, Papier, Musikinstrumente, Keramik und vieles mehr….
Unterhaltung bot auch das Ritterturnier auf dem sich drei Ritter ein Duell boten. Pferd und Reiter waren ein eingespieltes Team. Ich mag die Atmosphäre auf den Festen und ziehe mir dann selbst ein mittelalterliches Kleid an, welches ich mir genäht habe. ich schlüpfe dann sozusagen in eine andere Rolle und in eine andere Zeit. Da ich meistens selber hinter der Kamera stehe, gibt es nur Bilder von meinen Mädels und nicht von mir. Demnächst besuchen wir die Burgmannentage in Vechta. Vielleicht macht dann ja mal Jemand ein schönes Bild von mir 🙂

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in unserer Datenschutzerklärung

Schließen