LECKERES BANANENBROT BACKEN

Als ich vor einigen Tagen meine Bilder auf dem Computer sortiert habe, bin ich auf Bilder von meinem alten Blog gestoßen. Mit dabei waren die Bilder vom Bananenbrot, welches ich gerne backe. Ich hatte den Inhalt meines alten Blogs gespeichert und wollte all meine Posts in meinem neuen Blog integrieren. Dabei ist leider etwas schief gegangen und meine ganzen Daten waren verloren. Die Bilder hatte ich aber ja noch. Nur den Text nicht. Also werde ich die verloren gegangenen Posts noch einmal neu verfassen 🙂 Für die Leser, die mich schon lange kennen, wird es nichts Neues sein. Aber eine kleine Auffrischung des Blogs tut ja auch mal ganz gut und vielleicht mögt ihr das ein oder andere Rezept oder DIY ja doch jetzt mal ausprobieren. Nun aber zum eigentlichen Thema des Posts…..

Lebensmittel vor dem Müll retten

Bananen sind ein beliebtes Obst bei uns Zuhause. Leider werden sie schnell braun und dann sehen sie unappetitlich aus und es mag sie keiner mehr essen. Leider machen wir als Endverbraucher den meisten Lebensmittelmüll. Soviel landet in unseren Haushalten an Nahrungsmitteln im Müll. Hier findet ihr eine nützliche App, wie ihr aus Resten noch das Beste machen könnt. Und damit meine Bananen nicht im Müll landen, verwende ich sie für Bananenbrot. Und ich kann euch sagen, es schmeckt wirklich lecker.

Das Bananenbot kann man zum Frühstück essen oder auch zum Kaffee oder zum Tee am Nachmittag. Es geht eigentlich immer. Es ist süß und hat eine fluffige Konsistenz und ist schön saftig. Und weil ich euch das Rezept nicht vorenthalten möchte, kommt hier das Rezept.

Bananenbrot

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 75 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 reife Bananen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas gemahlener Zimt nach Geschmack

Zubereitung:

  • Mehl, Salz und Backpulver mischen
  • Die Bananen in einer Schüssel mit einer Gabel zu Mus zerdrücken
  • Butter cremig schlagen, Eier,  Zucker und Vanillezucker dazugeben und gut verrühren
  • Die trockenen Zutaten zu dem Buttergemisch geben und nach Bedarf Zimt hinzufügen und gut durch mixen
  • Zuletzt die zerdrückten Bananen unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegten oder eingefetteten mit Mehl bestäubten Kastenform geben 
  • Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C ca. 40-45 Minuten backen. Durch die Stäbchenprobe prüfen, ob das Brot gar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.