Chai Latte Tee Rezept, schnell selbst zubereitet

Der Herbst hat uns fest im Griff und ich genieße diese Jahreszeit in vollen Zügen. Das liegt wohl daran, dass ich im Herbst geboren bin. Liebt ihr diese Jahreszeit genau so sehr wie ich? Ich liebe die Farben, die der Herbst mit sich bringt und diese Jahreszeit verbinde ich mit Gemütlichkeit.  Man verbringt wieder mehr Zeit drinnen. Die warmen decken und Kissen werden rausgeholt und das Zuhause in warmen Farben dekoriert. Am herbst mag ich auch das kühlere Wetter. Nach einem ausgiebigen Spaziergang an der frischen Luft, ist es einfach herrlich, sich Zuhause etwas Bequemes anzuziehen und es sich mit einer Tasse Tee und einem Buch oder einer Zeitschrift gemütlich zu machen.

Mein absolutes Lieblingsgetränk in dieser Jahreszeit ist Chai Latte Tee und das Rezept dazu, möchte ich heute hier vorstellen.

Der klassische Chai Latte

Dafür brauchst du:
2 Tassen Wasser
1/2 Tasse Milch
1/8 TL gemahlener Muskatnuss
1/4 TL gemahlene Nelken
1/4 TL gemahlener Kardamom
1/8 TL gemahlener Ingwer
1/4 gemahlener Zimt
1El brauner Zucker
1TL Vanille Extrakt
2 Teebeutel Roibuschtee ( oder schwarzer Tee)
Rühre alles zusammen in einen Topf und erhitze die Flüssigkeit mit den Gewürzen, bis sie anfängt zu köcheln. Nehme den Topf  vom Herd, hänge die Teebeutel hinein und lasse den Tee gut 5 Minuten durchziehen.

Dann kannst du deinen Chai Latte Tee genießen.

Hier kommt noch eine andere Variante mit Kürbis 🙂

Chai Latte Tee mit Kürbis

 Dafür brauchst du:
1/3 Tasse Kürbis Püree
2 Tassen Milch
2TL Ahornsirup
1 1/2 TL Vanille
1/4 TL Zimt
1/8 TL Muskatnuss
1/8 TL Piment
1/8 TL Ingwer
2 Teebeutel Roibuschtee (schwarzer Tee)
Wenn ich den Tee zubereite, duftet es herrlich nach  Gewürzen und meine Vorfreude auf die Adventszeit steigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.